Shopware

Wie OXID ist auch Shopware ein deutsches Projekt und hierzulande eines der beliebtesten. Shopware bietet eine lizenzfreie Community Edition sowie zwei Bezahlmodelle, die Professional und die Enterprise Edition, an. Zusätzlich gibt es sogenannte Premium-Plugins, die entweder gekauft oder gemietet werden können.

2015 wurde die aktuelle Version 5 veröffentlicht, die das Shopping mit Smartphone und Tablet ins Zentrum der Aufmerksamkeit rückt sowie das Einkaufserlebnis der Kunden verbessern soll. Durch flexible Gestaltungsmöglichkeiten sollen einladende Einkaufswelten entstehen, in denen die Produkte optimal in Szene gesetzt werden.

Auch bei Shopware gilt: Das Aufsetzen des Systems sollte von Profis durchgeführt werden, wir helfen Ihnen bei der Wahl des passenden Online-Shop-Systems. Sprechen Sie uns an!

Vorteile von Shopware

  • Leichte Bedienbarkeit durch übersichtliches Backend
  • Schneller und einfacher Import der Artikel (bei den Professional Versionen)
  • Hilfreiche Tutorials
  • Integriertes Blog-System
  • Kurze Ladezeiten

Nachteile von Shopware

  • Plugins sind recht teuer
  • Lizenzversionen bieten nur wenig zusätzliche Funktionen, sind dafür sehr teuer
  • Subshops sind schwer zu ergänzen und teuer
  • Bei individuellen Anforderungen muss schnell selbst programmiert werden

Anwendungsgebiete von Shopware

  • Aufgrund der Kosten eher mittlere bis große Unternehmen

Zurück zur Übersicht

Ihre Ansprechpartner

Responsive Design