Prozess­optimierung und Wirtschaft­lichkeits­analyse

Langfristiges Überleben setzt heute voraus, dass Prozesse stetig verbessert werden. Stark diversifizierte Kundenanforderungen, zunehmend verschärfte und sehr dynamische Wettbewerbsbedingungen sowie eine steigende Komplexität der Produktionsstrukturen erfordern insbesondere von mittelständischen Unternehmen eine kritische Durchleuchtung ihrer Geschäftsprozesse und eine optimale Auslastung ihrer betrieblichen Ressourcen.

Unser Unternehmensbereich LYNET consulting analysiert und optimiert Ihre Geschäftsprozesse. Dabei werden betrieblichen Abläufe verbessert und ein effizienter Einsatz betrieblicher Ressourcen zur Ausschöpfung von Kostensenkungspotenzialen sichergestellt. Wir unterstützen die beiden wesentlichen Verfahren zur Prozessoptimierung: Business Process Reengineering (BPR) und den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP).

Ihre Vorteile liegen darin, dass Schwachstellen und Potenziale in den betrieblichen Abläufen identifiziert werden können und eine effizientere Nutzung betrieblicher Ressourcen erreicht wird. Letztendlich hat dies eine verbesserte Wettbewerbsfähigkeit zur Folge. Gemeinsam mit dem Auftraggeber erarbeiten wir projektspezifische, funktionsübergreifende Konzepte zur Strukturierung innerbetrieblicher Zusammenhänge und zur Planung, Steuerung und Kontrolle unternehmerischer Entscheidungen.

Hierfür werden diagnostische Controlling-Instrumente, wie z.B. die Prozesskostenrechnung und Kennzahlensysteme, aber auch konstruktive und technische Werkzeuge herangezogen und aufeinander abgestimmt. Ergebnisse dieser Vorgehensweise sind u.a. eine effizientere Nutzung betrieblicher Ressourcen, eine Erfolgsmessung  organisatorischer Maßnahmen durch Zeitreihenvergleiche und eine bessere Abstimmung der (zwischen-)betrieblichen Arbeitsabläufe. Bleiben Sie mit Ihren Prozessen am Ball!

Ihre Ansprechpartner