Vernetzte Lösungen für die Industrie 4.0

Eine große Chance aber auch Herausforderung für die Industrie ist die zunehmende intelligente Vernetzung der verschiedenen Systeme in Produktion und Logistik. Nur so lassen sich neuartige Geschäfstmodelle und erhebliche Optimierungspotentiale erschließen. Mit internetbasierten Schnittstellen können heute auch mit überschaubarem Aufwand Systeme unmittelbar miteiander verknüpft werden.

Unsere Systeme organisieren Ihre Arbeit. Ob das Zusammenwirken der Maschinen, die strukturierte Ausgabe von Messdaten oder die prozessbezogene Kommunikation: Heute erwartet man mehr von den Abläufen als noch vor einem Jahrzehnt. Auf der anderen Seite hat Internettechnologie mit offenen Standards und Schnittstellen die Realisierbarkeit weg von den Maschinenherstellern hin zu Drittanbietern verlagert. Vieles kann das Unternehmen auch in Eigenregie mit etwas externer Hilfe umsetzen und so eine deutlich bessere Kostensituation erreichen.

Wo viele Daten in kurzer Zeit auflaufen, sind wir in unserem Element. Wir speichern, verknüpfen und versehen Ihre Daten mit Funktionen. Damit sind heute höhere Automatisierungsgrade, aber auch andere räumliche Verteilung oder neue Kooperationsformen möglich. Auch entstehen häufig in der Wertschöpfung ganz andere Produkte, so dass zusätzliche Ertragsquellen erschlossen werden können.

Seit fast 25 Jahren machen wir "Big Data"

Als ursprünglicher Internet-Provider kennen wir uns mit großen Datenmengen aus. Bereits 1995 mussten wir unsere Steuerungs-, Überwachungs- und Accountingsysteme selbst entwickeln. Inzwischen hat sich der Zugriff über genau diese Internet-Technologie auf breiter Basis auch in den Produktionsunternehmen durchgesetzt. Dabei tut sich insbesondere der Mittelstand noch schwer, diese Potentiale auch zu nutzen. Oft fehlt es auch an Lösungen, die den Abläufen im Unternehmen entsprechen oder zum möglichen Budget passt. Genau hier setzen wir an.

Intelligente Lösungen, die sich rechnen

Ohne den wirtschaftlichen Nutzen macht Vernetzung keinen Sinn. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass die zusätzliche Wertschöpfung Basis für den finanziellen Rahmen eines Industrie 4.0 Projektes sein muss. Oft landet man dann im Mittelstand bei einfachen, aber praktikablen Lösungen, die sich eher rechnen als die erhebliche Summen verschlingenden Pakete der großen Konzerne.

Sicherlich haben auch Sie schon einmal darüber nachgedacht, wo in Ihrem Unternehmen Synergien und Effizienzvorteile erzielt werden können. Vielleicht haben Sie bereits eine konkrete Projektidee und detaillierte Vorstellungen über die Anforderungen an eine Lösung. Gerne stehen wir Ihnen für eine unverbindliche Beratung zur Verfügung. Rufen Sie gerne an!

Ihre Ansprechpartner

LYNET Produkte

LYNET Ticket-System

Service -
Ticket-System

Serviceanfragen
effizient verwalten
und bearbeiten

Mehr erfahren