Schneller zum Erfolg bei Digitalprojekten

Kosten sparen mit dem LYNET Baukasten

Die Anforderungen steigen, wenn es um Webseiten oder Digitalisierungs-projekte geht. Für Design und Funktionen ist es häufig lohnend, vorgefertigte Komponenten aus unserem Digitalisierungsbaukasten zu nutzen.

Schneller zum Erfolg bei Digitalprojekten

Im Zeitalter der digitalen Transformation hat sich die Zahl der benötigten Anwendungen vervielfacht und mit diesem Bedarf die erforderlichen Budgets. Da diese häufig nicht vorhanden und zudem rasche Erfolge gewünscht sind, liegt es sehr nahe, fertige Komponenten miteinander zu kombinieren und so Kosten und Zeitbedarf niedrig zu halten. Wer zum Beispiel ein

Kundenportal benötigt, aber üblicherweise auch individuelle Anforderungen hat, kann dies aus vorhandenen Modulen „montieren“ lassen, denen dann die individuellen Komponenten hinzugefügt werden. Kein Auto wäre ohne dieses Konzept heutzutage marktfähig. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Funktionen, Designs oder Geschäftsprozesse handelt.

Wenn man Baukastenmodule mit individuellen Elementen zusammenbringt, bekommt man meist Lösungen mit sehr gutem Kosten/Nutzen-Verhältnis und hoher Qualität, da man sich nicht einem breiten Standard unterordnen muss, aber die Kernmodule und -funktionen bereits ausgereift und in der Praxis erprobt sind. Manches Projekt kann damit in kürzester Zeit fertiggestellt werden.

Auch interaktive Designs und User Interfaces lassen sich auf diese Weise schnell und ansprechend umsetzen. Wer also ein besonders ansprechend funktionierendes Karriereportal realisieren möchte, muss dieses nicht von Grund auf neu designen.

Die Liste der bei LYNET verfügbaren Bausteine ist lang: Onlineshops und Bestellfunktionen, digitale Lieferung, Logistik, Kommunikation, Servicemodule, Abstimmung von Terminen oder Inhalten, Kooperation, Teilen von Datenbeständen, Sicherstellung von Abläufen, mobile Apps, Compliance, Dokumentation, Ansteuerung von Sensoren, Hard- oder Software-Systemen, Schnittstellen zu Datenbanken oder Lieferanten, Rechnungsaustausch, Bestandsmanagement, redaktionelle Workflows, Qualitätsmanagement, Vertriebsinformationssysteme, komplette Abwicklung von Aufträgen und vieles mehr.

Eigentlich jedes Unternehmen nimmt aktuell die Abläufe unter die Lupe, um die verschiedenen
Möglichkeiten der Digitalisierung zu ermitteln. Genau an dieser Stelle sind wir auch für Ihr Unternehmen der optimale Ansprechpartner, denn wir können aufzeigen, wo mit geringem Einsatz schnelle Erfolge erzielt werden können, indem auf bereits Bestehendes zurückgegriffen wird.

Unsere erfahrenen Consultants stehen gerne zu Ihrer Verfügung!