LYNET – Die Spezialisten für E-Government

Erfahrene Wegbereiter zur digitalen Verwaltung

Das Internet begleitet die meisten Menschen heute täglich und das Smartphone dient als zentraler Zugangspunkt zu den meisten Bereichen des Lebens. Auch vor der öffentlichen Verwaltung macht digitale Transformation nicht halt. Dabei geht es um mehr Komfort, bessere Qualität sowie niedrigere Kosten für Recherche und die Beanspruchung von Leistungen der Verwaltung. LYNET zählt zu den Pionieren in der Branche und verfügt über eine besonders umfassende Expertise rund um alle Bereiche des E-Government und die damit verbundenen Systeme.

LYNET – Die Spezialisten für E-Government

Expertise für digitale Verwaltung

Die Vorstellung, eines Tages alle Amtsgeschäfte rund um die Uhr bequem von zu Hause aus erledigen zu können, ist für die meisten Menschen besonders reizvoll. Dabei ist den meisten Bürgern nicht bewusst, welch große Zahl an Dienstleistungen beispielsweise eine Stadtverwaltung anbietet. LYNET ist Spezialist für E-Government: So haben wir bereits im Jahr 1995 das erste deutsche Stadtportal entwickelt, die Landesregierung ins Internet gebracht und auch sonst viele wegweisende Innovationen im Bereich E-Government konzipiert und umgesetzt.

Auch diverse Fachveröffentlichungen zu diesem Thema zeigen unsere Expertise für die digitale Verwaltung. Dabei gehen wir stets individuell auf die besonderen Anforderungen unseres Kunden ein. Denn öffentliche Verwaltungen haben es nicht leicht: Stetig kommen zusätzliche Anforderungen hinzu, ohne dass gleichermaßen die verfügbaren Budgets steigen. Es ist also eine Menge Geschick gefragt, auch zu überschaubaren Kosten passable Ergebnisse zu erzielen. Gelingt dies, so stärkt es neben der Arbeitserleichterung zugleich auch das Image der jeweiligen Stadt, Kreis- oder Gemeindeverwaltung.

Niedrige Kosten erreicht LYNET durch einen umfassenden Baukasten, dessen Elemente bequem kombiniert werden können. Damit können unterschiedlichste Anforderungen erfüllt werden und zugleich bewirkt der Einsatz standardisierter Systeme die Reduzierung von Umsetzungs- und Betriebskosten auf ein Mindestmaß. Zu den verfügbaren Systemen gehören beispielsweise Pressemeldungen, Bürgerservice, Mängelmelder, ein Service-Ticketsystem, Ratsinformationen, Bürgerbrief, Online-Shop, amtliche Bekanntmachungen, kartenbasierte Informationssysteme, Kitaplatzvergabe und vieles mehr. Dabei sind diese Systeme grundsätzlich offen und können mit beliebigen vorhandenen Systemen verknüpft werden.

Bürgernähe durch Self-Service

Ein weiterer Trend geht zu verbesserter Bürgernähe durch komfortablen Self-Service: Der Bürger kann viele Arbeitsschritte schneller und besser in Eigenregie erledigen, als dies bei klassischer Abwicklung der Fall war. Hierzu können elegante Infoscreens und angenehm bedienbare Touch-Terminals aufgestellt werden, die dem Bürger auch außerhalb der Öffnungszeiten zur Verfügung stehen.

Das Ergebnis sollte dabei nicht nur den Bürgern gefallen: Unverzichtbar ist es, auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung in die Projekte mit einzubeziehen. Hierzu führen wir begleitende Workshops, Vorträge und Schulungen durch. Denn oft erkennen die Betroffenen zunächst nicht, wie sehr sich auch der eigene Alltag durch E-Government verbessern lässt und damit zusätzliche Zeit für die eigentlichen Kernaufgaben „freigeschaufelt“ wird.

Flexibel und effizient

Auch wenn wir im Norden der Republik zuhause sind, finden sich unsere Kunden im gesamten Bundesgebiet. Moderne Technik macht´s möglich: Videokonferenzen, Remote-Zugriff, Schulungen und Service via Internet und unmittelbare Kommunikation mit den „neuen“ Mitteln wie E-Mail, Datenaustausch, Messenger und dem altbekannten Telefon. So sind wir auch entfernten Kunden nah.

Unsere flexiblen Abrechnungsmodelle ermöglichen es auch bei sehr unterschiedlichen Anforderungen unserer öffentlichen Kunden eine passgenaue Lösung anzubieten. Dazu zählen beispielsweise zielkostenorientierte Planung, Festpreise sowie flexible Kauf-, Miet- und Cloudmodelle. Auch der Betrieb kann in unserem eigenen Rechenzentrum in Hamburg erfolgen, was wiederum Kosten und Aufwand spart und damit maximale Effizienz ermöglicht.

Umfassende Referenzen für unsere Tätigkeit würden wir Ihnen mit Vergnügen auf Anfrage mitteilen. Auch können wir gerne einmal ein unverbindliches Angebot für Ihr individuelles Anforderungsprofil erstellen, damit Sie gemeinsam mit uns einen Schritt in Richtung digitaler Transformation und Verwaltung der Zukunft gehen.

Nehmen Sie direkt Kontakt auf, wir freuen uns auf Ihren Anruf!