E-Commerce Trends für 2020

Stetiger Wandel im Handel – auch digital!

Der B2C Umsatz im deutschen E-Commerce soll im kommenden Jahr die 75 Milliarden Marke überschreiten, ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht. Angesichts dieser Perspektive sind die zu erwartenden Entwicklungen und technischen Trends im Online-Shopping in vielerlei Hinsicht spannend.

E-Commerce Trends für 2020

Nach nunmehr zwanzig rasanten Jahren für Online-Shops spiegeln Umsätze und technische Veränderungen bei den Online-Shops die gesamte Digitalisierung und Strukturveränderung im Handel wieder. Viele Geschäftsmodelle konnten in diesem Strukturwandel nicht bestehen, andere sind neu entstanden. Mit den neuen Vertriebskanälen werden durchweg die Karten neu gemischt. Daher lohnt es sich, die Weiterentwicklung im Blick zu haben, um rechtzeitig reagieren zu können. Denn mit der Digitalisierung hat sich auch die Dynamik der Entwicklungen verstärkt. Abwarten ist daher die wohl am wenigsten funktionierende Strategie!

Klar zu erkennen ist, dass sich der optimale Weg zwischen stationärem Handel und Online noch nicht so recht gefunden hat. Dementsprechend experimentieren viele Filialisten mit digitalen Einkaufsmöglichkeiten als Bestandteil des Shops vor Ort. Multichannel am PoS ermöglicht physisches Markenerlebnis verbunden mit den umfassenden Möglichkeiten des E-Commerce. Der Vorteil ist zudem, dass langsam eine digitale Beziehung auch zu stationären Kunden aufgebaut werden kann, die dann bei Verringerung der Präsenz vor Ort weiter digital bedient werden können. Trends wie Next Day Delivery unterstreichen den regionalen Anspruch: Kunden sind vor Ort und wollen schnell an die Ware.

Im Zuge des Wachstums digital gekaufter Produkte wird zudem immer mehr deutlich, dass es zwei grundlegend unterschiedliche Arten von Käufen gibt. Die erste Variante sind low-interest Käufe wie Replacements oder wenig attraktive Produkte des täglichen Lebens. Oft ist dabei das gewünschte Produkt bereits detailliert bekannt und es geht nur darum, möglichst kostengünstig, zeitsparend und komfortabel eine Bestellung zu tätigen. Hier setzen sich immer mehr auch Käufe durch, die direkt vom Smartphone zwischendurch erfolgen. Das erfordert eine entsprechend leistungsfähige und einfache mobile Nutzbarkeit.

Neben Mobile Commerce sind bei der anderen Variante der emotionalen oder informationslastigen Käufe die Kundenerwartung und dementsprechend die Customer Experience entscheidend. Wer sich nicht durch den niedrigsten Gesamtpreis differenzieren will, findet hier einige der wenigen Chancen – sei es durch Produktgestaltung, aber auch durch Service- oder Kommunikationsprozesse. Geht man davon aus, dass die Mehrzahl der Kaufvorgänge unter Einbeziehung von Amazon als Produktsuchmaschine erfolgt, so können hier umfassende Alleinstellungsmerkmale erzeugt werden. Sowohl die interaktive Produktpräsentation aber auch das Drumherum bieten noch viele Möglichkeiten.

Auf der anderen Seite stehen die „Großen“, die sicherlich auch im kommenden Jahr weiter automatisieren werden. Sei es durch Chatbots oder KI-unterstützte Funktionen, digitale Assistenten oder einfach eine maximale Verknüpfung von Daten und Funktionen über alle Prozessketten hinweg. Im Bereich des B2B E-Commerce (in dem die Umsätze ja ein Vielfaches betragen), sind diese Technologien bereits alltäglich, da sich entsprechende Investitionen mit den hohen Fallzahlen bereits seit langem lohnen können. Wer heute noch Medienbrüche oder nicht-digitale Teilabläufe hat, kann angesichts der niedrigen Margen nicht bestehen.

Wenn Ihr Online-Shop schon etwas älter ist oder Sie unzufrieden mit dem Erfolg sind, sollten Sie Kontakt zu unserem E-Commerce Team aufnehmen. Wir betreuen unterschiedliche Shopsysteme wie beispielsweise Shopware und Magento, verfügen aber auch über individualisierbare Eigenentwicklungen und haben bereits viele Kunden erfolgreich betreut und über Jahre begleitet. Gerne übernehmen wir die Pflege, die Betreuung oder den Betrieb Ihres Shopsystems und unterstützen Sie in allen Belangen rund um Ihren Online-Shop. Denn in den meisten Branchen führt kein Weg am E-Commerce vorbei! Sprechen Sie uns gerne an und lassen Sie sich durch unsere Leistung überzeugen.