Bürgerakademie Lübeck – Endspurt für die Premiere

Lübeck ist Finalist im Wettbewerb „Stadt der Wissenschaft 2012“. Die Ideenskizze für eine Bewerbung wurde im Herbst 2010 unter dem Titel „Hanse trifft Humboldt“ eingereicht. Am 03. März stellte die VHS den Baustein Bürgerakademie Lübeck vor. Das ist der Teil der Bewerbung, der bei der Endausscheidung zur „Stadt der Wissenschaft 2012“ am 29. März 2011 in Mainz präsentiert wird.

Zentrales Portal für Veranstaltungen

Wichtigstes Element ist der Veranstaltungskalender, in dem alle wissenschaftlichen Aktivitäten in der Hansestadt gesammelt werden und Bürgerinnen und Bürger je nach Interesse Angebote in unterschiedlichen Themenfeldern finden. Es wird mit mehr als 1.000 Veranstaltungen pro Jahr gerechnet.

Buergerakademie Bild

LYNET als Sponsor

Bereits Ende Januar 2011 ging die Bürgerakademie Lübeck unter www.buergerakademie.luebeck.de an den Start. LYNET hat zusammen mit der Bürgerakademie diesen Webauftritt innerhalb des Lübeck Fensters realisiert und fast 10.000 Euro in Arbeitsleistungen dazu gesteuert.

Der von LYNET entwickelte Veranstaltungskalender wurde für die Anforderungen der Bürgerakademie umfassend erweitert. So ist es aus den knapp 200 eingetragenen Veranstaltungen kinderleicht das für sich Passende auszuwählen. Es kann gezielt nach Termin oder Veranstaltungsort, Themenbereich, Zielgruppe oder Veranstaltungsform gesucht werden. Bis ins Detail können sämtliche relevante Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen nachgelesen werden. 

Über 200 Partner beteiligt

Die Bürgerakademie Lübeck, freiwilliger Zusammenschluss von Lübecker Akteuren in Zusammenarbeit mit der Hansestadt Lübeck, bietet Veranstaltungen an, in denen wissenschaftliche Themen für die breite Bevölkerung verständlich aufbereitet werden. Ziel ist es, allen Menschen, jung bis alt, einen guten Überblick über die vielfältigen Angebote zu geben, die es in Lübeck gibt, frei nach dem Motto „Wir sammeln – Sie suchen aus!“. Bei der Bürgerakademie Lübeck soll alles zu finden sein, „was hilft, die Welt zu verstehen“. Die Veranstaltungen müssen wissenschaftlich fundiert und öffentlich zugänglich sein. Reine Freizeitbeschäftigung oder Angebote zur Aneignung und Einübung von Fertigkeiten gehören nicht dazu.

Ansprechpartner bei LYNET für das Projekt ist Dr. Henning Hach, hhach@lynet.de.

Der Link zur neuen Website: www.buergerakademie.luebeck.de

Zurück zur Übersicht