50% Zuschuss für Ihr Digitalprojekt!

Staat fördert mittelständische Unternehmen

LYNET ist seit März 2019 autorisiertes Beratungsunternehmen für das Förderprogramm „go-digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie mit dem Schwerpunkt auf digitaler Markterschließung. Mit der Initiative „go-digital“ fördert das Bundesministerium die Digitalisierung von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Sprechen Sie uns jetzt an und sichern Sie sich Fördermittel vom Staat für Ihre Vorhaben zur Digitalisierung oder zur Optimierung Ihres Online-Marketings und E-Commerce Auftritts.

50% Zuschuss für Ihr Digitalprojekt!

Bei positivem Bescheid Ihres „go-digital“ Förderantrags wird für die Beratungs- und Umsetzungskosten ein Zuschuss von 50% gewährt. Wenn Sie also ein kleines oder mittleres Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks sind und Ihre Prozesse digitalisieren möchten, können Sie von der staatlichen Förderung profitieren. Mit Hilfe von „go-digital“ ist für Sie beispielsweise ein attraktiver Online-Shop, ein Blog oder eine moderne Website kostenmäßig in Reichweite. Auch ein Online-Marketing-Konzept kann gefördert werden.

Die Digitalisierung wird sich kaum mehr aufhalten lassen. Themen wie digitale Markterschließung, IT-Sicherheit und digitale Geschäftsprozesse sind demnach überlebenswichtig, um im Wettbewerb bestehen zu können. Deshalb fördert „go-digital“ gezielt kleine und mittlere Unternehmen. Sofern Ihr Antrag bewilligt wird, erhalten Sie tatsächlich die Hälfte der Beratungs- und Umsetzungskosten als staatliche Förderung. Die Beantragung, die Dokumentation und der Abruf der Fördermittel liegen bei uns. Das erspart Ihnen lästige Behördengänge. Unser Schwerpunkt liegt bei digitaler Markterschließung, also der Einführung eines eigenen Online-Shops oder Nutzung externer Plattformen, Entwicklung eines Online-Marketing-Konzeptes, Ausbau einer professionellen Internetpräsenz, Content-Marketing und Social-Media-Tools wie Facebook oder aber der Analyse der Geschäftsprozesse eines Online-Shops. Als autorisiertes Beratungsunternehmen ist unsere Aufgabe, die beste und günstigste Lösung für Sie zu finden und anzubieten. Das beinhaltet die Beratung bezüglich der Vor- und Nachteile der empfohlenen Produkte und Leistungen sowie über mögliche Alternativen.

Für die Förderung gibt es einige Voraussetzungen: Das Unternehmen darf nicht mehr als 100 Angestellte beschäftigen, Vorjahresumsatz und Vorjahresbilanzsumme müssen unter der 20-Millionen-Euro-Grenze liegen. Außerdem muss sich ein Firmensitz oder eine Niederlassung in der Bundesrepublik Deutschland befinden. Der Zuschuss beträgt 50% für maximal bis zu 30 Arbeitstage je Projekt. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie schießt also je Projekt maximal bis zu 16.500 Euro netto zu.

LYNET empfiehlt als autorisiertes Beratungsunternehmen dem KMU, ob es sich lohnt, seine innerbetrieblichen Geschäftsabläufe und/oder seine Marketingaktivitäten teilweise oder vollständig zu digitalisieren. LYNET sucht nach Methoden, die auf den individuellen Arbeitsalltag des Kunden zugeschnitten sind, einfache Modelle mit nutzerfreundlicher Software, leicht bedienbare und vor allem sichere IT-Systeme und -Dienste.

Die Eigenbeteiligung ist begrenzt und darf 20% des Vorjahresumsatzes des zu fördernden Unternehmens nicht übersteigen, um dieses finanziell nicht zu überlasten. Ab 10% sind ergänzende Erläuterungen zur Aufbringung des Eigenanteils mit einzureichen. Auch das würden wir für Sie übernehmen.

Bei der Beantragung hat das Beratungsunternehmen folgende Aufgaben: Erstellung eines Projektplans, inkl. Arbeitsschritte, Arbeitspakete und deren Zeitbedarf, Empfehlung von Maßnahmen zur Beseitigung der festgestellten Defizite bei Hard- und Software, wenn erforderlich Ermittlung eines sachverständigen Dritten (inkl. Vorbereitung der Zusammenarbeit zwischen sachverständigem Dritten und begünstigtem Unternehmen).

Als autorisiertes Beratungsunternehmen für dieses Förderprogramm unterstützen wir Sie gerne mit neutralen und individuellen Angeboten. Wir helfen Ihnen bei jedem Schritt so, wie Sie es brauchen, um erfolgreich zu sein. Mit dem „LYNET-go-digital-Check“ prüfen wir für Sie auch gerne, ob Sie alle Voraussetzungen für eine Förderung durch „go-digital“ erfüllen (Anfragen an unseren Herrn Mura unter info@lynet.de oder Tel. 0451/6131-0).