Octopus Versand Hamburg rundum neu möbliert

Legendär ist Octopus mit seinen einzigartigen und handverlesenen Möbeln aus aller Welt schon seit einigen Jahrzehnten. Heute steht Octopus nicht nur für „Möbel mit Gefühl“, sondern auch für eine moderne europäische Linie – die Mischung machts! Besonders freut es uns, für unseren langjährigen Kunden eine komplette Erneuerung des Shopsystems vorzunehmen. Der Fokus lag auf einer moderneren, noch ansprechenderen Präsentation mit vielen Zusatzfunktionen sowie einer deutlich verbesserten Benutzerführung.

Octopus Versand

Auf der Suche nach neuen, faszinierenden und besonderen Möbelstücken bereist das Team von Octopus die ganze Welt und wählt Manufakturen vor Ort aus, welche diese dann in kleiner Stückzahl für das Hamburger Möbelhaus fertigen. So vereinen sich verschiedenste Stilrichtungen zu einem vielfältigen Produktsortiment. Von zeitlosen Klassikern bis zu ausgefallenen Designerstücken gibt es dabei immer wieder Neues zu entdecken.

Der klassische Katalog wird zunehmend von elektronischen Kanälen abgelöst, wobei Tablet-PCs wie das iPad eine immer bedeutendere Rolle spielen und mit ihrer Flexibilität und Haptik eine Brücke zwischen der analogen und der digitalen Welt schlagen. Statt nur vom Schreibtisch aus kann nun wieder wie gewohnt vom gemütlichen Sofa aus nach neuen Einrichtungsmöglichkeiten und Möbelwelten gestöbert werden.

Diesen Erlebnischarakter galt es denn auch bei der Überarbeitung der Benutzerführung sowie der Präsentation der einzelnen Möbel mit ihren teils zahlreichen Variationen in den Vordergrund zu rücken. So finden sich nun zu allen Produkten Detailabbildungen und Ansichten der verschiedenen Farben und Ausführungen, die interaktiv ausgewählt und gleich visualisiert werden können. Der Bestellvorgang wurde ebenfalls verschlankt um das Einkaufserlebnis weiter zu optimieren.

Mit der Neugestaltung wurde der Shop auch auf die aktuelle Version der LYNET Shop-Engine migriert. Diese ermöglicht die neuen interaktive Funktionen sowie eine dynamischere Nutzbarkeit mit einer Vielzahl von Echtzeit-Funktionen, so dass beim Stöbern durch das virtuelle Möbelhaus nicht immer auf das Laden der nächsten Seite gewartet werden muss.

Auch das Backend wurde komplett neu entwickelt, so dass eine Vielzahl neuer visueller Eindrücke durch die logische Verknüpfung einer großen Anzahl von Bildern und Meta-Informationen überhaupt erst möglich werden.

„Die Welt verlagert sich zunehmend ins Internet und auch der Möbel-Einzelhandel kombiniert seine Showrooms mit digitaler Technologie. Die intensive Projektarbeit mit LYNET und unserem Design-Partner FARGO hat uns einen großen Schritt voran gebracht. Besonders gefallen hat uns die Flexibilität beider Dienstleister, denn auf unsere Ideen haben wir immer eine konstruktive und passende Antwort bekommen. Eine prima Zusammenarbeit und ein Ergebnis, was sich sehen lassen kann", so Octopus Geschäftsführer Martin Hesse.


Zum Octopus Versand gehts hier:
www.octopus-versand.de

Zurück zur Übersicht

Ihre Ansprechpartner