Google My Business

So wird Ihr Unternehmen sichtbar

Mit der Stärkung der lokalen Suche haben sich auch die Anforderungen an eine effektive Suchmaschinenoptimierung weiterentwickelt. Eine wichtige Rolle spielt dabei die zentrale Google Datenbank „My Business“.

Google My Business

 Schneller gefunden werden

Wer kennt das nicht: Schnell von unterwegs nochmal nach einem Italiener in der fremden Stadt gesucht oder einem passenden lokalen Handwerker. Google möchte möglichst relevante, also geeignete Suchergebnisse präsentieren. Das sind in vielen Fällen die Anbieter in der Nähe. Da Google den Standort des Nutzers kennt, werden bei Anfragen mit lokalem Bezug einige lokale Anbieter auf einer Maps-Karte vorangestellt und bei den Suchergebnissen bevorzugt. Neben dem Standort können weitere Informationen über das Unternehmen hinterlegt werden. Doch die meisten Unternehmen nutzen dieses Feature nicht. Häufig gibt es nur den von Google auf Basis von Branchenverzeichnissen angelegten Standardeintrag. Dieser muss zunächst vom Unternehmen übernommen werden, um gewünschte Änderungen durchzuführen.

Nutzen Sie diese kostenlose Werbefläche!

Im Idealfall gelingt es, aus Google eine digitale, kostenlose Werbefläche für Ihr Unternehmen zu machen. Neben dem Namen des Unternehmens können Inhalte wie Standorte, Telefonnummern, Website, Branchen, Öffnungszeiten und viele weitere Infos hinterlegt werden. Aber auch Bilder, Logos sowie ein virtueller Rundgang auf der Basis von 360-Grad-Fotos sind möglich. Google erweitert die Informationen selbständig um zusätzliche Informationen wie Bewertungen und Interaktionsmöglichkeiten.

Angesichts der bisherigen Weiterentwicklung der Google Angebote ist davon auszugehen, dass My Business künftig weiter an Bedeutung gewinnen wird. Als Bestandteil des eigenen SEO ist es also ratsam, hier eine vernünftige Basis zu schaffen. Wenn Ihnen Google My Business zu kompliziert ist: Wir helfen Ihnen bei der Optimierung!

 

Ihre Ansprechpartner