Wärmebild-Kameras für die perfekte Überwachung

In vielen Unternehmen der verschiedensten Branchen gehört Gebäude- oder Grundstücksüberwachung zum Standard. Die Überwachung mit Netzwerk-Kameras ermöglicht es, Vandalismus, Einbruch oder anderen Gefahren vorzubeugen und damit das Unternehmen zu schützen. Sobald das zu überwachende Terrain jedoch unübersichtlich oder schlecht auszuleuchten ist, entgeht normalen Netzwerk-Kameras schnell ein Ereignis. Um auch in solchen Situation Herr der Lage zu sein, bieten Wärmebild-Netzwerk-Kameras die perfekte Ergänzung zur bestehenden Überwachungslösung.

Der Vorteil von Wärmebild-Kameras ist die Unabhängigkeit von Lichtquellen. Selbst bei kompletter Dunkelheit können Personen oder Fahrzeuge einwandfrei erkannt werden. Auch Personen, die sich hinter Büschen, Hecken oder Zäunen verstecken, sind mit einer Wärmebild-Kamera sofort zu erkennen. Jedes Objekt, dessen Temperatur über 0 Kelvin, also -273 Grad Celsius liegt, strahlt Wärme ab. Wärmebild-Kameras erkennen diese Wärmestrahlung. Weder blendendes Licht noch Rauch und Nebel können die Erkennungsrate von Ereignissen einer Wärmebild-Kamera negativ beeinflussen. Diese Eigenschaften machen Wärmebild-Kameras in nahezu allen Einsatzgebieten, welche professionell überwacht werden müssen, unverzichtbar.

AXIS 1910E

Die Installation von AXIS Wärmebild-Netzwerk-Kameras ist einfach und kostengünstig zu realisieren, da die Stromversorgung über PoE (Power over Ethernet) erfolgt. Das Verlegen von zusätzlichen Stromkabeln entfällt dadurch. Für den Außeneinsatz von Wärmebild-Kameras sind Geräte nach IP66 Schutzklasse erhältlich, welche auch den widersten Umständen trotzen.

Durch die Einhaltung von gängigen Standards können die Wärmebild-Netzwerk-Kameras von AXIS nahtlos in jede vorhandene Überwachungsinfrastruktur integriert werden und sind kompatibel zu allen verbreiteten Videoverwaltungssystemen. Auf der AXIS Camera Application Platform können Analysemodule von Drittherstellern heruntergeladen werden, diemit den Wärmebild-Kameras von AXIS zusammen arbeiten. Hier stehen beispielsweise Module zur Erkennung von Kameramanipulationen durch Neuausrichten oder Abkleben bereit.

AXIS

Um die Speicher- und Bandbreitenanforderung der Videostreams zu minimieren und somit das Netzwerk zu entlasten, gleichzeitig jedoch eine hohe Bildqualität zu gewährleisten, werden moderne Komprimierungstechniken wie Motion JPEG oder H.264 verwendet.

Die AXIS Q1910 Wärmebild-Netzwerk-Kamera bietet eine Auflösung von 160 x 128 Pixeln bei 8,33 Bildern pro Sekunde. Die Stromversorgung erfolgt über PoE. Durch die Zweiwege-Audio-Funktionalität ist es dem Wachpersonal beispielsweise möglich, mit Eindringlingen zu kommunizieren. Mit einer Reichweite von bis zu 550 Metern kann diese Kamera auch größere Umgebungen überwachen. Die AXIS Q1910 ist bei LYNET für 2160,00 EUR netto erhältlich.

Als AXIS-Partner steht Ihnen LYNET bei der Realisierung von Überwachungslösungen gerne zur Seite. Unser Sales-Team steht Ihnen jederzeit gerne telefonisch unter 0451-6131-310 bzw. 040-65738-310 oder per E-Mail an sales@lynet.de zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Angebot anfordern

Zurück zur Übersicht