LYNET Blog

So überprüfen Sie Ihre Site für Smartphones und Desktops

21.12.2016 Dr. Henning Hach

Einfacher testen mit dem neuen Google-Tool

Seit kurzem bietet Google für Betreiber von Websites ein kostenfreies Tool an, mit dem sich bequem ermitteln lässt, welche Leistung auf mobilen und Desktop-Plattformen erzielt wird. Im Zentrum der Auswertung stehen dabei die Nutzerfreundlichkeit sowie die Geschwindigkeit des Zugriffs. Beide Faktoren wirken sich neben der besseren Akzeptanz seitens der Zielgruppe auch auf die Platzierung auf der Google-Ergebnisseite aus.

Einfacher testen mit dem neuen Google-Tool

Quelle: Google

Unter https://testmysite.withgoogle.com/ lassen sich für die eigene Site Kennzahlen zur Optimierung für Mobiltelefone sowie der Performance auf den verschiedenen Plattformen ermitteln. Neben dieser Gesamtbewertung werden zusätzlich detaillierte Verbesserungstipps angeboten. Ebenso kann ein detaillierter Report angefordert werden.

Für alle, die sich intensiver mit der Umstellung ihrer eigenen Site auf eine wirklich funktionierende Smartphone-Variante beschäftigen, findet sich auf der Ergebnisseite auch ein sehr hilfreiches kompaktes Dokument mit dem Titel „Principles of Mobile Site Design“. In 25 praxisorientierten Schritten werden nützliche Elemente und Werkzeuge einer Smartphone-Site erläutert, die sukzessive abgearbeitet werden können.

Alles führt direkt zur Conversion

Wie heute üblich, ist die Optimierung der Website kein Selbstzweck, sondern hilft bei der konsequenten Erreichung Ihrer Ziele. Bei den meisten Unternehmen werden als messbarer Effekt Conversions ausgewiesen, die als Leistungskennzahl betrachtet werden können. Aus diesem Grund orientieren sich die 25 Punkte auch am kompletten Weg des Nutzers durch die Smartphone Site oder hin zu anderen „Touchpoints“, wie dem Desktop, aber durchaus auch anderen Medien.

Ergebnisse im Google-Tool

Quelle: Google

Unsere Empfehlung: Einfach mal ausprobieren, man lernt eine Menge dabei. Und die Mobile-Design Principles gehören eigentlich in jeden gut sortierten digitalen Bücherschrank von Website-Betreibern. Wer Lust auf Vertiefung hat: Wie wär‘s mit einem Workshop? Oft ist es die Außensicht und eine neutrale Moderation, die Wunder bewirken kann. Sprechen Sie uns an!